BWE Berlin und Brandenburg (Bund der Wohnungs- und Grundeingentümer)

BWE-Logo

Ihr kompetenter Partner rund um die eigenen vier Wände.

Sie sind hier:   Startseite > Expertentipps 2016 > Tipp 10.1 - Der RICHTIGE Versicherungsschutz muss es sein! > Versicherte Sachen / Gefahren

Versicherte Sachen / Gefahren

Versicherte Sachen und Gefahren

Bei der Wohngebäudeversicherung ergeben sich, wie bereits erwähnt, die meisten Möglichkeiten, den Versicherungsschutz zu variieren.

Folgende Auflistung stellt die allgemein üblichen, aber auch die allzu oft vernachlässigten Erweiterungen dar.

Versicherte Sachen:

Üblich

Nicht üblich

  • Wohngebäude
  • Gebäudebestandteile
  • Einbaumöbel
  • Außenverkleidungen
  • Wasserzuleitungsrohre auf dem Grundstück

 

  • Grundstücksbestandteile (z.B. Einfriedungen)
  • Nebengebäude auf dem versicherten Grundstück
  • Ausgelagerte Einbaumöbel
  • Gebäudezubehör
  • Hauselektrik / -elektronik
  • Solarheizungs- / Photovoltaikanlagen
  • Wasserzuleitungsrohre außerhalb des versicherten Grundstücks
  • Wasserableitungsrohre auf und außerhalb des versicherten Grundstücks

Versicherte Gefahren:

Üblich

Nicht üblich

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm
  • Hagel
  • Überspannungsschäden
  • Elementargefahren
  • Grob fahrlässig herbeigeführte

Schäden

  • Witterungsbedingte Nässeschäden/ Starkregenschutz
  • Seng- und Schmorschäden
  • Schäden durch Rauch und Ruß
  • Blindgänger-Schäden
  • Bissschäden durch Tiere aller Art
  • Mut-/ böswillige Beschädigung
  • Graffiti
  • Diebstahl von Gebäudebestandteilen
  • Politische Gefahren (Innere Unruhen, Streik, Aussperrung)
  • Unbenannte Gefahren

Fazit:

Der RICHTIGE Versicherungsschutz bietet eine umfangreiche Absicherung für Hauseigentümer und Hausverwalter. Denn jeder nicht erstattete Schaden schmälert die Rendite der Hauseigentümer.

Wer sich nicht sicher ist, ob sein Versicherungsschutz alle Möglichkeiten der Absicherung ausschöpft oder ob evtl. zu viel versichert ist, sollte einen unabhängigen Versicherungs-makler befragen. Schlussendlich sollte sich jeder folgende zwei Fragen stellen:

Habe ich alle Versicherungen, die ich brauche?

Brauche ich alle Versicherungen, die ich habe?

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

AKTUELLE WOHNUNG & HAUS

Wohnung und Haus 01/2019Das aktuelle Magazin für den Wohnungs-, Haus- und Grund-eigentümer in der Ausgabe 01/2019 ist erschienen.

mehr zum Inhalt »


 

BWE-BERLIN-CITY-OST E.V. MIT NEUEM STELLV. VORSITZENDEN

Die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung des BWE-Berlin-City-Ost wählten ...

mehr zum Inhalt »


PRESSEINFORMATION

Die „Mietpreisbremse"
ist letztlich eine
„Wohnraumbremse"

mehr zum Inhalt »


 

BWE BERATER MEETING 2018

Anfang September trafen sich mehrere BWE-Berater zum Meeting in Birkenwerder bei Berlin.

mehr zum Inhalt »


PRESSEINFORMATION

Vom Bayer. Wohnungs- und Grundelgentümerverband e.V. zum Thema:

Eigenbedarfskündigung bei Zweitwohnung zulässig.

mehr zum Inhalt »


UNTERVERMIETUNG UND ZWECKENTFREMDUNG

- der BWE-Regionalkreis Berlin und Brandenburg hatte zur Informationsveranstaltung eingeladen.

mehr zum Inhalt >>>

 

© 2016 Bund der Wohnungs- und Grundeigentümer (BWE) e.V. RA Matthias Hartwich| Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login