Tipp 1.3 - Der Grundsatz der Wirtschaftlichkeit

BWE-Logo

Ihr kompetenter Partner rund um die eigenen vier Wände.

Sie sind hier:   Startseite > Expertentipps 2016 > Tipp 1.3 - Der Grundsatz der Wirtschaftlichkeit

Tipp 1.3 - Der Grundsatz der Wirtschaftlichkeit

Rechtsanwalt Stephan LofingLofing.jpg
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Meierottostraße 7 10719 Berlin
Tel. 030/ 213 70 54
Fax 030/ 218 92 02
E-Mail: mail@rechtsanwalt-lofing.de


Der Grundsatz der Wirtschaftlichkeit

I. Vorbemerkung

Im Rahmen der Betriebskostenabrechnung kann der Vermieter alle von ihm verauslagten Beträge für Betriebskosten im Sinne der Betriebskostenverordnung vom Mieter erstattet bekommen. Da dieser Umstand oftmals von Vermietern ausgenutzt wurde, indem unwirtschaftliche Verträge mit Anbietern geschlossenen wurden, hat sich bereits frühzeitig das Gebot der Wirtschaft- lichkeit herausgebildet, was zwischenzeitlich auch in § 556 Abs. 3 S. 1 2.HS und § 560 Abs. 5 BGB gesetzlich normiert wurde.

Da nun das Gesetz nicht genauer beschreibt, was das Gebot der Wirtschaftlichkeit genau bedeutet, hat sich in der Recht- sprechung folgender Maßstab herausgebildet:

Maßgebend ist danach derjenige Maßstab eines wirtschaftlich denkenden Wohnungsver-mieters. Die Entscheidungen des Ver- mieters müssen also von vernünftigen und sachlich vertretbaren Überlegungen bestimmt sein. Dies zwingt den Vermieter jedoch nicht ausschließlich auf den Preis zu gucken. Vielmehr können auch bei der Auswahlentscheidung der verschiedenen Firmen Kriterien herangezogen werden, wie beispielsweise die Dauer der Vertragsbindung, die Zuverlässigkeit des Unternehmens bzw. Erreichbarkeit bei Notfällen usw.

Sachfremde Erwägungen, wie z. B. familiäre oder freund- schaftliche Beziehungen zum Unternehmen, sonstige geschäf- tliche Beziehungen des Vermieters zum Unternehmen oder Verknüpfung mit der Erwartung eigener Aufträge können je- doch einen Verstoß gegen das Wirtschaftlichkeitsgebot dar- stellen.

hier weiter lesen >>>

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

AKTUELLE WOHNUNG & HAUS

Wohnung und Haus 01/2019Das aktuelle Magazin für den Wohnungs-, Haus- und Grund-eigentümer in der Ausgabe 01/2019 ist erschienen.

mehr zum Inhalt »


 

BWE-BERLIN-CITY-OST E.V. MIT NEUEM STELLV. VORSITZENDEN

Die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung des BWE-Berlin-City-Ost wählten ...

mehr zum Inhalt »


PRESSEINFORMATION

Die „Mietpreisbremse"
ist letztlich eine
„Wohnraumbremse"

mehr zum Inhalt »


 

BWE BERATER MEETING 2018

Anfang September trafen sich mehrere BWE-Berater zum Meeting in Birkenwerder bei Berlin.

mehr zum Inhalt »


PRESSEINFORMATION

Vom Bayer. Wohnungs- und Grundelgentümerverband e.V. zum Thema:

Eigenbedarfskündigung bei Zweitwohnung zulässig.

mehr zum Inhalt »


UNTERVERMIETUNG UND ZWECKENTFREMDUNG

- der BWE-Regionalkreis Berlin und Brandenburg hatte zur Informationsveranstaltung eingeladen.

mehr zum Inhalt >>>

 

© 2016 Bund der Wohnungs- und Grundeigentümer (BWE) e.V. RA Matthias Hartwich| Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login